logo

Suche:

Wir über uns

Die Deutsche Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht e.V. (kurz: DGWHV) ist ein Forum der Zusammenarbeit für Beamte und Soldaten, Professoren, Assistenten und Studierende, Rechtsanwälte und Journalisten etc., die in unterschiedlicher Form mit Rechtsfragen der Sicherheitspolitik und des militärischen Dienstes zu tun haben.

Regelmäßige Tagungen und Vorträge dienen der Information und dem Austausch über aktuelle Rechtsentwicklungen. Beiträge und Ergebnisse dieser Veranstaltungen werden in juristischen Fachzeitschriften (Neue Zeitschrift für Wehrrecht, Europäische Wehrkunde, Revue de droit militaire et de droit de la guerre, Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht u.a.) oder in Buchform veröffentlicht. Darüber hinaus informiert der Vorstand in Rundbriefen regelmäßig über Aktivitäten der DGWHV und über aktuelle Gesetzgebungsvorhaben.

Die DGWHV ist Teil der Société Internationale de Droit militaire et de Droit de la Guerre / International Society for Military Law and the Law of War.

Die Kosten der DGWHV werden durch Mitgliedsbeiträge und Spenden getragen. Wirtschaftliche Gewinne werden nicht erzielt. Die DGWHV ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Zuwendungen an die DGWHV können daher steuerlich geltend gemacht werden.

Bankverbindung:
Deutsche Skatbank
IBAN: DE76 8306 5408 0004 8563 41
BIC: GENO DEF1 SLR

Die Vereinssatzung finden Sie hier. Den Aufnahmeantrag für die DGWHV finden Sie  hier.

-----

Die DGWHV nutzt für die Verwaltung JVerein.

JVerein